DPSG Stamm Funkenflug • Laurensberg

Impressum Datenschutzerklrung

15.05.2013 18:00 Uhr - Treffen des Frdervereins

Liebe Freunde und Förderer des DPSG-Stammes Funkenflug!

 

Seit 12 Jahren existiert der Förderverein für den Stamm Funkenflug, um Leiter und Kinder in der Stammesarbeit zu unterstützen.

Hauptaufgabe ist die finanzielle und ideelle Unterstützung der Ausbildung der Leiter.

 

Nun sind die Kinder der „Gründungsmitglieder“ so langsam den Pfadfindern entwachsen und – wie schon ein paar Mal angekündigt – würden wir gern den Stab weitergeben.

 

D.h.: wir suchen Eltern der jetzigen Pfadfinder, die ein paar Stunden pro Jahr investieren, um den Förderverein zu verwalten oder, soweit sie Lust haben, zu gestalten.

 

Inzwischen haben einige Eltern ihre Bereitschaft bekundet, den Förderverein weiter zu führen, freuen sich aber über jedwede Art von weiterer Unterstützung.!!

 

Für alle, die Lust haben , etwas aktiver das Pfadfinderleben unseres Stammes mitzuerleben und gemeinsam mit anderen Pfadfindereltern die Gruppenleiter und Kinder zu unterstützen, laden wir zu einem gemeinsamen Treffen am

 

15.05.2013 um 18 Uhr in die Villa Funkenflug (Garten vom Laurentiushaus) ein.

 

Je mehr mitmachen, desto mehr Spass macht es für alle !!

 

Wir würden uns sehr freuen, Euch begrüßen zu dürfen,

bis zum 15.5.2013,

 

GUT PFAD !

Termine

03.10.2018 - Wandertag des Frdervereins

Der Frderverein freut sich zusammen mit dem Stamm und seinen Mitgliedern, den Eltern, den Frderern und Freunden am 3. Oktober einen Wandertag zu machen...

mehr lesen ...


07.11.2018 - Stammesversammlung

Am 07.11.2018 findet um 17:45 Uhr im Laurentiushaus die diesjhrige Stammes-versammlung des DPSG Stammes Funkenflug Laurensberg statt, zu der wir Euch alle herzlich einladen...

mehr lesen ...


17.11.-18.11.2018 - Wlflingswochenende

Ende November ist es wieder soweit - das lang erwartete Wlflingswochenende.

mehr lesen ...


25.01.-27.01.2019 - Winterlager 2019

Unser Winterlager 2019 findet in der Jugendfreizeitsttte Fischbach in der Eifel statt.

mehr lesen ...